Die Kriminalstatistik 2014 besagt: mehr Diebstähle, aber weniger schwere Gewalt - und so viel politisch motivierte Gewalt wie noch nie. Ein bisschen weniger Jugendkriminalität, ein paar mehr Wohnungseinbrüche - im Großen und Ganzen birgt die Statistik kaum Überraschungen. Im Jahr 2014 ist die Zahl der Straftaten in Deutschland erstmals seit 2010 wieder gestiegen ist –um 2%. Insgesamt wurden sechs Millionen Straftaten registriert. 


Aber aus der Statistik gehen in einigen Teilbereichen auch positive Entwicklungen hervor. Die Gewaltkriminalität hat weiter abgenommen. Auch die Jugendkriminalität ist um 9,3 Prozent zurückgegangen, auch wenn sie sich auf einem relativ hohen Niveau hält.
Es gab noch nie so viel politisch motivierte Gewalt wie im Jahr 2014.

Flyer des BKA mit einer Kurzfassung der Daten im Bereich Downloads

Suche

Mitglied werden

Der Landesverband Hamburger Straffälligenhilfe e.V. freut sich jeder Zeit über neue Mitglieder, egal ob Privatperson oder Organisation.
Nur gemeinsam sind wir stark.

Unser Mitgliedsantrag für Einzelpersonen.

Unser Mitgliedsantrag für Organisationen.

 

Was uns bewegt

Ohne Kommunikation keine Resozialisierung!
Teure Telefonate und eingeschränkte Kommunikationsmöglichkeiten sind ein Hindernis für Inhaftierte, sich nach Strafende in die Gesellschaft zu

Weiterlesen ...

AWARE AWARE - Projekt zu psychischer Gesundheit von Inhaftierten
In dem EU geförderten Projekt "AWARE - psychische Gesundheit in der Haft und nach der Entlassung“ wird die psychische Gesundheit von Inhaftierten

Weiterlesen ...

Knastleben -  Fragen und Antworten Knastleben - Fragen und Antworten
Wie viele Menschen sitzen im Gefängnis und wer sitzt darin? Warum sind so viele Inhaftierte drogenabhängig? Welche Angebote gibt es, damit die

Weiterlesen ...

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.