Daniela Ludwig (CSU), Drogenbeauftragte der Bundesregierung, regt an, den Cannabiskonsum in kleinen Mengen künftig bundesweit zur Ordnungswidrigkeit herabzustufen. Wer bis zu sechs Gramm für den Eigenbedarf besitze, solle im ganzen Land künftig nicht mehr strafrechtlich verfolgt werden. Für den drogenpolitischen Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Wieland Schinnenburg, werde damit das eigentliche Problem, nämlich die Bekämpfung des Schwarzmarktes nicht angegangen.

Was es vielmehr bedürfe sei eine kontrollierte Abgabe von Cannabis an Erwachsene. Wörtlich sagte er: „Ich fordere Frau Ludwig auf, endlich vom toten Pferd der Prohibition abzusteigen“. Mit dem staatlichen Instrument der Regulierung sorge man für Qualitätssicherung sowie für Steuereinnahmen in Milliardenhöhe. Außerdem würden Polizei und Justiz vor unsinniger Strafverfolgung entlastet. (Quelle) Auch für den Journalisten Ronen Steinke steht die Initiative der Drogenbeauftragten stellvertretend für ein "Herumdoktern an einer Politik, die schon lange nicht mehr auf einer rationalen Grundlage steht." (Süddeutsche Zeitung vom 24.8.2021 Krümel als Beweismittel)

Suche

Mitglied werden

Der Landesverband Hamburger Straffälligenhilfe e.V. freut sich jeder Zeit über neue Mitglieder, egal ob Privatperson oder Organisation.
Nur gemeinsam sind wir stark.

Unser Mitgliedsantrag für Einzelpersonen.

Unser Mitgliedsantrag für Organisationen.

 

Was uns bewegt

Gedanken zu Corona in Haft Gedanken zu Corona in Haft und zur Haft allgemein
Unsere Praktikantin Charlotte hat mit einem unserer Klienten über Corona in Haft und seine Haftzeit im Allgemeinen gesprochen. Hier ihre Gedanken.

Weiterlesen ...

Freedom Day
Am 5. Oktober 2022 haben auf einen Schlag 40 Menschen das Gefängnis verlassen. Sie waren wegen Fahrens ohne Fahrschein inhaftiert worden. Der

Weiterlesen ...

Kinder von Inhaftierten im Fokus der Prävention
Die BAG-S hat auf dem 27. Deutschen Präventionstag (DPT) in Hannover einen Vortrag zum Thema "Kinder inhaftierter Eltern im Fokus der Prävention"

Weiterlesen ...

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.