Die Missionarische Gefährdetenhilfe Wendepunkt e.V. organisiert in den Hamburger Haftanstalten Bibelgruppenstunden, die für alle Religionen offen sind.

Missionarische Gefährdetenhilfe Wendepunkt e.V.
Rechtsanwältin Harzheim
Feldstraße 60
20357 Hamburg
Tel.: 040 432 15 00
Fax: 040 432 25 34

 

Die Bibelgruppen sind als Gesprächsgruppen über Gott und Glaube zu verstehen und ausdrücklich offen für Menschen jeden Glaubens oder Menschen auf der Suche. Die Mitarbeiter*innen des Vereins sprechen zahlreiche Sprachen, so dass das Angebot auf die Erfordernisse der Einwanderungsgesellschaft eingehen kann.

"Gott will, dass allen Menschen geholfen wird und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen."

 

W ir sind Christen, die Strafgefangenen das Evangelium bringen.

E r, Jesus Christus, steht im Mittelpunkt unserer Arbeit.

N ach zehn Jahren Gruppe ‚Edeltraud‘ heißen wir jetzt MGW-Hamburg

D ieser Arbeit geben wir gerne unsere Zeit, Geduld und Liebe.

E s kann jeder mitmachen, der in der Nachfolge Jesu steht.

P raktische Erfahrungen sammeln wir in den Bibelstunden.

U nsere Gebets- und Arbeitstreffen finden regelmäßig statt.

N achdem die Inhaftierten entlassen sind, betreuen wir sie weiter.

K einer wird von uns abgewiesen.

T reue und Liebe sind für unsere Arbeit unverzichtbar.

 

Weitere Informationen unter: www.mgw-hamburg.org

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK